Gaszhaus Cantz
Schwäbische Köstlichkeiten aus langer Tradition

Liebe Gäste und geschätzte Stammkunden,

nach langem Corona-Lockdown haben wir seit Donnerstag 10.06.2021 wieder geöffnet und freuen uns Sie wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

Nach aktuellen Vorgaben dürfen wir jedoch nur Gäste empfangen, welche eines der folgenden Kriterien erfüllen:
(Eine genauere Beschreibung finden sie am Ende der Seite)

  • Geimpft
  • Getestet
  • Genesen
  • Genesen und geimpft

 

Zur Kontaktnachverfolgung nutzen wir das Luca-System.
Sie würden uns sehr helfen, wenn sie die zugehörige Luca-App vor ihrem Besuch auf ihrem Smartphone installieren, damit sie sich im Restaurant selbst an und abmelden können.
Dies ist zwar nicht zwingend notwendig (Erfassung in Papierform weiterhin möglich), jedoch sparen sie und wir uns damit viel Zeit für die manuelle Datenerfassung und wir haben mehr Zeit, uns um ihre Wünsche zu kümmern. Noch dazu werden Ihre Daten anonymisiert gespeichert.
(durch die Verwendung der App kann lediglich das zuständige Amt im Falle eines Risikokontakts ihre Daten einsehen.)

Wir bitten Sie vorab telefonisch zu reservieren!


Bleiben Sie Gesund!

Ihr Gasthaus-Cantz-Team




Geimpfte müssen ihren Impfausweis oder ein ähnliches Dokument vorweisen, aus dem hervorgeht, dass die vollständige Impfung mindestens 14 Tage zurückliegt. Vollständig geimpft bedeutet: Es muss auch die zweite Dosis verabreicht worden sein, wenn für einen Impfstoff zwei Dosen vorgesehen sind. (z.B. Biontech, Moderna und Astrazeneca). Erlaubt ist als Nachweis nur ein in der EU zugelassener Impfstoff.

Getestete müssen ein negatives Schnelltest-Ergebnis vorweisen. Der Test darf nicht länger als 24 Stunden zurückliegen. Das Ergebnis muss von einer offiziellen Teststelle schriftlich oder digital bestätigt werden. Außerdem ist ein amtliches Ausweisdokument mitzuführen.

Genesene müssen ein positives PCR-Testergebnis vorweisen, das mindestens 28 Tage und höchstens sechs Monate alt ist. Nach dem Ablauf von sechs Monaten verfällt jedoch ihr Status als Genesener, das heißt, sie brauchen ab diesem Zeitpunkt wieder ein negatives Schnelltest-Ergebnis oder eine Impfung.

Genesene Geimpfte brauchen als Nachweis einen positiven PCR-Test, der mindestens 28 Tage zurück liegen muss, aber auch älter als sechs Monate sein kann, sowie ihren Impfpass oder ein ähnliches Dokument aus dem hervor geht, dass sie vor mehr als zwei Wochen einmal geimpft wurden. Sie gelten ab dann als vollständig geimpft, das heißt, sie verlieren ihren Status nicht wie Genesene, sobald die Infektion mehr als ein halbes Jahr zurück liegt.